CD Reviews

Deine “Favorite” Band bringt einen neuen Tonträger auf den Markt und du möchtest dies dem Rest der Welt mitteilen? Nur zu, hier ist jeder sich selbst der beste Musikexperte.(Es kann einige Zeit dauern bis deine CD-Kritik aufgeschaltet wird)

Künstler Titel Beschreibung Banner Poster
Grinderman (Nick Cave) Grinderman Grinderman bestehen aus Nick Cave und drei der Bad Seeds und spielen Musik direkt aus der Hölle. Man kann es Blues-Garage-Rock nennen, man kann es aber auch “Lärm-Mauer die weh tut” nennen. Man legt die CD in den Kasten, drückt die Play-Taste und hat das Gefühl man wird von einem Zug überfahren und Luzifer höchst persönlich ist Lokführer. Wahrlich, diese Musik ist böse! Chickendale
Hillbilly Moon Explosion All Grown up Das neue, in den USA produzierte Album, des Zürcher Vierers, zeigt die Band vielseitiger denn je. Ihr 50’s Rock’n’Roll mit einem Schuss Psychobilly hebt sich wohltuend von den meist kläglichen CH-Rockabilly Bands ab. Diese Platte wird mit Sicherheit auch international für Furore sorgen. Unbedingte Kaufempfehlung! Sideburn Daddy

Johnny Cash Legend, Unearthed, American Recordings 1-5 Der Ausverkauf hat längst begonnen und mit dem Film “Walk the Line” ist der Hype um den “Man in Black” ungebrochen.Mancher Neo-Cash-Fan fragt sich nun welches Material er sich zulegen soll. Es ist nicht einfach sich in der Flut an “Best of” Alben zurecht zu finden. Wer nicht zuviel Cash für Cash ausgeben will, seien zwei Box-Sets zu empfehlen:LEGEND enthält alle wichtigen Songs von Cashs früherem Schaffen, angefangen von der Sun Dekade bis in die 70er Jahre. insgesamt enthält die Box über 100 Songs auf vier CD’s und obendrauf liegt noch ein fettes Booklet bei. UNEARTHED wurde zum 10 jährigen “American Recordings” Jubiläum, kurz nach Johnny Cashs Tod veröffentlicht. Cash persönlich hat zusammen mit Produzent Rick Rubin die Songlist für diese Box zusammengestellt. Nebst dem besten Songmaterial aus American Recordings 1-4, enthält die 5-CD-Box auf drei CD’s, Outtakes von teilweise unveröffentlichtem Material.

UNEARTHED ist ein gewaltiges musikalisches Epos in grossartiger Aufmachung. Wem das noch nicht genug vom “Man in Black” ist, sollte sich das gesamte American Recordings Material zulegen: American(1), Unchained(2), Solitary Man(3), Man comes around(4), A hundred Highways(5). American Recordings 6 ist in Planung und soll laut Rick Rubin unveröffentlichtes, kurz vor Cash’s Tod aufgenommenes Material enthalten und den Abschluss der Serie darstellen. Alle weiteren, anstehenden

Veröffentlichungen sind als Leichenschändung anzusehen. Sideburn Daddy
the Giant Robots too young to know better Die Musik der Giant Robots aus Lausanne ist irgendwo zwischen Sexy Surf Rock und 60s Garage Beat Rock’n’Roll Punk anzusiedeln.

Auf ihrem neusten Werk präsentieren sie uns 12 abwechslungsreiche und sehr tanzbare Songs und mit Surf-Gitarren und Hammond Orgeln wird nicht gespart. Veröffentlich wurde das Ganze auf dem Schweizer Deluxe Label Voodoo Rhythm Records. Also ihr Mädles die ihr alle auf Mando Diao steht, zieht eure Mini Röcke an und schwingt eure Ärscher zu den Giant Robots! Chickendale
Wayne Hancock Tulsa Für die Produktion seines neuen Albums hat sich der texanische Ausnahmekönner diesmal ganze fünf Tage Zeit genommen, was gegenüber früheren Produktionen fast einer Verdoppelung gleichkommt.

Selbstverständlich wurden die Songs auch diesmal wieder live eingespielt. Auf Experimente wird auch diesmal gänzlich verzichtet. Nie war Country Music authentischer und ehrlicher. Jeder Mensch hat das Recht auf mindestens eine Country Platte und diese sollte unbedingt “Tulsa” von “Wayne the train” sein! Sideburn Daddy